Zurück zur Übersicht



Institut für Kommunikationswissenschaft, Universität Münster
April 2004



Online-Magazin "Die Gegenwart" mit dem Lead Award 2004 ausgezeichnet
IfK-Studierender ist Herausgeber des Independent-Online-Magazins des Jahres

Von Sebastian Schmalz

Björn Brückerhoff, IfK-Studierender und Gründer des Online-Magazins „Die Gegenwart“, ist in Hamburg mit dem renommierten Lead Award 2004 in Gold für sein 1998 gegründetes Magazin ausgezeichnet worden. „Die Gegenwart“, so die Jury, sei eine Perle des Online-Journalismus, die es mit den kommerziellen Angeboten der Verlage aufnehmen könne. Das Magazin überzeuge nicht nur durch die Originalität der Themen, sondern auch durch die hohe journalistische Qualität.

In der Februar-Ausgabe zum Schwerpunktthema „Amerika“ sind mehrere Beiträge erschienen, die im medienpraktischen Kurs „Online-Journalismus“ am IfK entstanden sind. Studierende haben im Laufe des Wintersemesters über folgende Themen geschrieben: Arnold Schwarzenegger, Oktoberfeste in den USA, Moralkampagnen, HipHop und die Unterstützung des Pentagon für Hollywood-Kriegsfilme.

Die Lead Awards werden alljährlich vergeben und gehören zu den renommierten Medienpreisen Deutschlands. Neben visuell herausragenden Magazinen und Print-Publikationen werden Fotos, Online-Auftritte und Anzeigenkampagnen prämiert. Hauptsponsor des Lead Awards ist das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“, Hauptförderer die Hamburger Behörde für Wirtschaft und Arbeit.

 


Weitere Presse-Materialien

Zurück zur Übersicht

Presse-Bereich Hauptseite
Presse-Fotos
Vita Björn Brückerhoff

Persönliche Website Björn Brückerhoff
Kontakt


 


 



Diesen Artikel drucken Diesen Artikel an einen Freund senden










































 


Diesen Artikel an einen Freund senden

DIESE SEITE EMPFEHLEN


Bitte geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
 


ZUM SEITENANFANG

© BJÖRN BRÜCKERHOFF 1998-2004 | IMPRESSUM | PRESSE | KONTAKT | DISCLAIMER