Zurück zur Übersicht



Konrad Adenauer-Stiftung e.V.
29.
Juni 2004


Adenauer-Stipendiat erhält Grimme-Preis

Von Frank Windeck

Björn Brückerhoff hat es geschafft. Der Macher des herausragenden Online-Magazins „Die Gegenwart“ und Stipendiat der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung ist frischgebackener Grimme-Preisträger!

Er erhält für seine Internet-Seite den Grimme Online Award 2004 in der Kategorie Medienjournalismus. Insgesamt wurden 1500 Websites vorgeschlagen, von denen am Ende sieben Internet-Auftritte einen Preis mit nach Hause nehmen konnten. Verliehen wurden die Grimme Preise von prominenten Preispaten, allen voran Oscar-Preisträger Jeremy Irons. Björn Brückerhoff wurde vor allem für seine Gesamtverantwortung an der Seite ausgezeichnet. Denn der junge Adenauer-Stipendiat macht fast alles selbst. Von der Idee über die Konzeption bis zur inhaltlichen und grafischen Umsetzung sowie der technischen Realisierung stammt alles aus einer Hand. Die einzige Ausnahme: wenn er nicht gerade selber schreibt, greift er bei den Beiträgen auf Gastautoren zurück. Und an denen dürfte es seit der Preisverleihung erst recht keinen Mangel geben. Der Grimme Online Award ist nicht die erste Auszeichnung für Brückerhoffs Internet-Engagement. Bereits im März war er von der Hamburger Lead Academy mit dem Lead Award in Gold für das beste „Independent Online Magazin des Jahres“ geehrt worden.

 


Weitere Presse-Materialien

Zurück zur Übersicht

Presse-Bereich Hauptseite
Presse-Fotos
Vita Björn Brückerhoff

Persönliche Website Björn Brückerhoff
Kontakt


 


 



Diesen Artikel drucken Diesen Artikel an einen Freund senden










































 


Diesen Artikel an einen Freund senden

DIESE SEITE EMPFEHLEN


Bitte geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein.
 


ZUM SEITENANFANG

© BJÖRN BRÜCKERHOFF 1998-2004 | IMPRESSUM | PRESSE | KONTAKT | DISCLAIMER